Airbrush Kompressoren

Airbrush Kompressoren, der Luftlieferant für die Airbrush

Der Airbrush Kompressor ist neben der Airbrush Pistole das zweite Hauptwerkzeug im Airbrush. Erst die komprimierte Luft aus einem Kompressor ermöglicht es, dass Farbe aus einer Airbrush Pistole kommt. Daher sollte ein Augenmerk auf den Airbrush Kompressor gelegt werden. Natürlich kann jeder Kompressor, der die benötigte Luftliefermenge und Druck liefert, genutzt werden, jedoch haben Industrie und Baumarktkompressoren ein Problem. Sie sind sehr laut und benötigen viel Platz.

Airbrush Kompressoren sind spezielle Kompressoren, die für den Einsatz in Ateliers, Hobbyräume, Wohnräume, Werkstätten und Messen. Sie besitzen eine kompaktere, leichtere Bauweise und sind geräuscharm, im Vergleich zu großen Industrie und Werkstattkompressoren.

Zwei verschiedene Bauweisen sind dabei ausschlaggebend.

Wartungsarme Airbrush Kompressoren

Eine der gängigsten und erschwinglichsten Varianten ist der sogenannte »Wartungsarme Kolben Kompressor«. Diese Art von Kompressor ist dank seiner Bauweise ein gern gesehenes Modell bei Airbrush Anfängern, da diese Art meist vom Budget erschwinglich ist. Der wartungsarme Kolben Kompressor besitzt eine kompaktere Bauweiße als der Öl betriebene Airbrush Kompressor, was dazu beiträgt, dass er im Gewicht einiges leichter ist. Sein Geräuschpegel liegt meist bei ~ 55 db.

Seine Bezeichnung »Wartungsarm« hat der Verdichter daher, dass für den Betrieb keine weiteren Betriebsstoffe nötig sind. Er besitzt eine geschlossene Bauweise und benötigt keinen Ölwechsel oder dergleichen.

Auspacken, Anschließen, loslegen sowie das geringe Gewicht machen ihn zum idealen Begleiter für Messen, Hausbesuche oder Auswärtsarbeiten.

Der wartungsarme Kompressor ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Mit oder ohne Lufttank und Luftliefermengen.

Öl Kompressoren für Airbrush

Der Öl Kolben Airbrush Kompressor ist die zweite Variante, die hauptsächlich zum Einsatz kommt. Sie bringen im Gegensatz zu den wartungsarmen Kompressoren, ein paar Kilo mehr auf die Waage. Dieser Gewichtsunterschied ist der Bauweiße des Kompressors zu verdanken. In Öl Kolben Kompressoren kommen Verdichter zu Einsatz, die der Anwender von Kühlschränken her kennt. Sie benötigen als Schmierstoff Öl, was aus der Bezeichnung hervor geht. Dank dieser Bauweise beträgt der Geräuschpegel im Schnitt gerade einmal ~ 35-40 db.

Bedingt durch den Einsatz von Öl, ist ein direkter Einsatz nach dem Transport suboptimal. Daher wird er gerne als fester Kompressor in Atelier, Schulungszentren, Werkstatt oder Wohnräume genutzt.

Öl Kolben Kompressoren sind in der Anschaffung ein wenig teurer. Dafür besitzt jeder Kompressor einen Lufttank, was viele Vorteile mit sich bringt. Zudem ist er leiser und bei sachgemäßer Behandlung und regelmäßiger Wartung langlebig.

Mit unterschiedlichen Modellreihen richten sich die Kompressoren an Einzelanwender, die immer nur eine Airbrush Pistole betreiben, bis hin zu Schulungscentren wo mehrere Airbrush Pistolen an dem Kompressor bei unterschiedlicher Düsengröße betrieben werden können.

Ansaugleistung und Druck, die entscheidenden Faktoren

Welchen Airbrush Kompressor benötige ich?

Damit eine Airbrush Pistole die Farbe optimal zerstäuben kann, ist die Luftliefermenge entscheident. Besitzt der Kompressor eine zu geringe Ansaugleistung, liefert somit zu wenig Luft, beeinträchtigt dies das Spritzbild der Airbrush Pistole. Im Airbrush wird meist ein Arbeitsdruck von 2-3 bar verwende, bei einer konstanten Luftliefermenge.

Verbaute Lufttanks dienen zum einen dafür, das die Luft gespeichert wird, und der Kompressor nicht zum Dauerläufer wird. Zum anderen erhält der Anwender einen konstanten Luftstrom.

Als Faustregel läst sich sagen, das eine Airbrush Pistole mit 0,3mm Düse eine Luftliefermenge von 17 Litern benötigt. Möchte der Anwender eine Airbrush Pistole mit 0,4 mm Düse und höher betreiben, dann muss der Kompressor über eine höhere Ansaugleistung verfügen.

Dies trifft auch dann zu, wenn 2 oder mehr Feinspritzapparate gleichzeitig betrieben werden soll.

Airbrush Kompressoren von Iwata, Werther Sil Air, Hansa AeroPro, Euro Tec, SparMax oder Low Budget. Unser Sortiment richtet sich an jedes Budget.

 

Airbrush Kompressoren, der Luftlieferant für die Airbrush

Der Airbrush Kompressor ist neben der Airbrush Pistole das zweite Hauptwerkzeug im Airbrush. Erst die komprimierte Luft aus einem Kompressor ermöglicht es, dass Farbe aus einer Airbrush Pistole kommt. Daher sollte ein Augenmerk auf den Airbrush Kompressor gelegt werden. Natürlich kann jeder Kompressor, der die benötigte Luftliefermenge und Druck liefert, genutzt werden, jedoch haben Industrie und Baumarktkompressoren ein Problem. Sie sind sehr laut und benötigen viel Platz.

Airbrush Kompressoren sind spezielle Kompressoren, die für den Einsatz in Ateliers, Hobbyräume, Wohnräume, Werkstätten und Messen. Sie besitzen eine kompaktere, leichtere Bauweise und sind geräuscharm, im Vergleich zu großen Industrie und Werkstattkompressoren.

Zwei verschiedene Bauweisen sind dabei ausschlaggebend.

Wartungsarme Airbrush Kompressoren

Eine der gängigsten und erschwinglichsten Varianten ist der sogenannte »Wartungsarme Kolben Kompressor«. Diese Art von Kompressor ist dank seiner Bauweise ein gern gesehenes Modell bei Airbrush Anfängern, da diese Art meist vom Budget erschwinglich ist. Der wartungsarme Kolben Kompressor besitzt eine kompaktere Bauweiße als der Öl betriebene Airbrush Kompressor, was dazu beiträgt, dass er im Gewicht einiges leichter ist. Sein Geräuschpegel liegt meist bei ~ 55 db.

Seine Bezeichnung »Wartungsarm« hat der Verdichter daher, dass für den Betrieb keine weiteren Betriebsstoffe nötig sind. Er besitzt eine geschlossene Bauweise und benötigt keinen Ölwechsel oder dergleichen.

Auspacken, Anschließen, loslegen sowie das geringe Gewicht machen ihn zum idealen Begleiter für Messen, Hausbesuche oder Auswärtsarbeiten.

Der wartungsarme Kompressor ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Mit oder ohne Lufttank und Luftliefermengen.

Öl Kompressoren für Airbrush

Der Öl Kolben Airbrush Kompressor ist die zweite Variante, die hauptsächlich zum Einsatz kommt. Sie bringen im Gegensatz zu den wartungsarmen Kompressoren, ein paar Kilo mehr auf die Waage. Dieser Gewichtsunterschied ist der Bauweiße des Kompressors zu verdanken. In Öl Kolben Kompressoren kommen Verdichter zu Einsatz, die der Anwender von Kühlschränken her kennt. Sie benötigen als Schmierstoff Öl, was aus der Bezeichnung hervor geht. Dank dieser Bauweise beträgt der Geräuschpegel im Schnitt gerade einmal ~ 35-40 db.

Bedingt durch den Einsatz von Öl, ist ein direkter Einsatz nach dem Transport suboptimal. Daher wird er gerne als fester Kompressor in Atelier, Schulungszentren, Werkstatt oder Wohnräume genutzt.

Öl Kolben Kompressoren sind in der Anschaffung ein wenig teurer. Dafür besitzt jeder Kompressor einen Lufttank, was viele Vorteile mit sich bringt. Zudem ist er leiser und bei sachgemäßer Behandlung und regelmäßiger Wartung langlebig.

Mit unterschiedlichen Modellreihen richten sich die Kompressoren an Einzelanwender, die immer nur eine Airbrush Pistole betreiben, bis hin zu Schulungscentren wo mehrere Airbrush Pistolen an dem Kompressor bei unterschiedlicher Düsengröße betrieben werden können.

Ansaugleistung und Druck, die entscheidenden Faktoren

Welchen Airbrush Kompressor benötige ich?

Damit eine Airbrush Pistole die Farbe optimal zerstäuben kann, ist die Luftliefermenge entscheident. Besitzt der Kompressor eine zu geringe Ansaugleistung, liefert somit zu wenig Luft, beeinträchtigt dies das Spritzbild der Airbrush Pistole. Im Airbrush wird meist ein Arbeitsdruck von 2-3 bar verwende, bei einer konstanten Luftliefermenge.

Verbaute Lufttanks dienen zum einen dafür, das die Luft gespeichert wird, und der Kompressor nicht zum Dauerläufer wird. Zum anderen erhält der Anwender einen konstanten Luftstrom.

Als Faustregel läst sich sagen, das eine Airbrush Pistole mit 0,3mm Düse eine Luftliefermenge von 17 Litern benötigt. Möchte der Anwender eine Airbrush Pistole mit 0,4 mm Düse und höher betreiben, dann muss der Kompressor über eine höhere Ansaugleistung verfügen.

Dies trifft auch dann zu, wenn 2 oder mehr Feinspritzapparate gleichzeitig betrieben werden soll.

Airbrush Kompressoren von Iwata, Werther Sil Air, Hansa AeroPro, Euro Tec, SparMax oder Low Budget. Unser Sortiment richtet sich an jedes Budget.

Nach oben